Menü

LEITLINIEN
Alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben die gleichen Bildungschancen ohne Unterschied bezüglich ihrer Herkunft und Religion. Die gegenseitige Anerkennung der Würde des Menschen verpflichtet alle am Schulleben Beteiligten zu einem angstfreien Lebensraum beizutragen. Die Lernenden erkennen an, dass nur durch ernsthafte Leistung eine erfolgreiche persönliche Weiterbildung gesichert werden kann. Die Lehrenden übernehmen durch ihre Überzeugung und Arbeit die Verantwortung, die ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler zu bilden und zwar in fachlicher aber auch methodischer, sowie personaler und sozialer Hinsicht.
Die Eltern sind bereit zur Kooperation in der Erziehung und Bildung, indem sie zu Hause Anteil nehmen an der schulischen Entwicklung ihres Kindes, in der Schule Gesprächsbereitschaft zeigen, notwendige Erziehungsmaßnahmen unterstützen, und an Informationsveranstaltungen teilnehmen.

 

ZIELE DER REALSCHULE

Die Realschule schafft in einem eigenständigen und abgeschlossenen 6-jährigen Bildungsgang (Klasse 5–10) einerseits die Grundlage für Berufe mit erhöhten theoretischen Anforderungen, in denen Aufgaben mit gehobenen Ansprüchen an Leistungsbereitschaft, Selbstständigkeit, Verantwortung und Menschenführung gestellt werden. Andererseits ermöglicht der mittlere Bildungsabschluss

der Realschule eine Vielfalt von weiteren schulischen Bildungsgängen. Bei diesen Zielen gewinnen die Selbsttätigkeit, Selbstverantwortung und soziale Kompetenz der Schüler immer mehr an Bedeutung.   30 % unserer Schüler nutzen die Möglichkeit über die beruflichen Gymnasien das Abitur zu erlangen.

 

FÄCHERANGEBOT

Pflichtunterricht Kernfächer:

  • Deutsch, Englisch, Mathematik, NWA (Naturwissenschaftliches Arbeiten)

 

Wahlpflichtfach ab Klasse 7 :

  • Technik, Mensch und Umwelt, Französisch

 

Übrige Fächer:

  • Ethik (ab Klasse 8)
  • EWG (Erdkunde, Wirtschaftslehre, Gemeinschaftskunde)
  • Geschichte
  • Bildende Kunst, Musik
  • Religion
  • Sport
  • Informationstechnische Grundbildung (Klasse 5 und 6)

 

Themenorientierte Projekte:

  • Technisches Arbeiten (TA) (Klasse 6)
  • Wirtschaften, Verwalten, Recht (WVR) (Klasse 7)
  • Soziales Engagement (SE) (Klasse 8)
  • Berufsorientierung (BORS) (Klasse 9)

 

IMG 1376

Informationen und Termine

 

Termine

Jahresplan der THR

Mit Klick auf diesen Link öffnet sich der Jahresplan für 2018/19 als PDF.

Elternabende

Klassen 5 / 6  und  Klasse 9 d 

Dienstag      25.09.18  19.30 Uhr

 

Klassen 7 / 8 und Klassen 9 a/ b

Donnerstag  04.10.18 19.30 Uhr

 

Klassen 10 und Klassen 9 c / e 

Montag        08.10.18  19.30 Uhr

Für die 10. Klassen beginnt der Elternabend mit einer zentralen Information im Tonart.

 

Elternsprechtag

Mittwoch     06.02.2019  

                   15:00 – 19:00 Uhr

 

Halbjahresinformation/Zeugnisse

  • 02.2019 und 26.07.2019

 

Abschlussprüfung 2019

               

EuroKom: 05.12.2018 bis

                  07.12.2018

 

Schriftliche Prüfung: 

                 Deutsch       30.04.2019 

                 Mathematik 03.05.2019

                 Englisch      07.05.2019

 

FÜK/Mündliche Prüfung: 03.06.2019 und 04.06.2019

 

Abschlussfeier: 12.07.2019

Go to top