Menü

WAS MACHEN INTERKULTURELLE ELTERNMENTOREN?

Für die interkulturellen Mentoren gilt allgemein das Verständnis der Mentorenrolle, das Sie auf unserer Elternmentoren- Startseite finden.

Interkulturelle Elternmentoren sollen ganz speziell die Zusammenarbeit zwischen den Schulen und Familien mit Migrationshintergrund stärken. Dafür kommen insbesondere Mentoren mit eigenem Migrationshintergrund in Frage, jedoch auch Personen ohne einen solchen, die in diesem Bereich tätig werden möchten. 


Neben den allgemeinen Inhalten der Mentorenschulung wird im Rahmen des Mentorenkurses auf typische Fragestellungen von Migrantenfamilien eingegangen, wie etwa das Thema Mehrsprachigkeit oder kulturell bedingte Missverständnisse, was die Rolle der Schule und der Eltern anbelangt. Zudem wird gemeinsam erörtert, wie speziell Familien mit Migrationshintergrund erreicht und motiviert werden können.

IMG 1376

Informationen und Termine

 

Jahresplan 2018-2019 !NEU!

Elternsprechtag

Mittwoch                      06.02.2019

                                    15:00 – 19:00 Uhr

 

Halbjahresinformation/

                                    01.02.2019

Zeugnisse

                                    26.07.2019

 

Abschlussprüfung 2019

               

EuroKom:               05.12.2018 bis

                                      07.12.2018

 

Schriftliche Prüfung: 

                 Deutsch       30.04.2019 

                 Mathematik 03.05.2019

                 Englisch      07.05.2019

 

FÜK/Mündliche Prüfung: 

                                     03.06.2019

                                     04.06.2019

 

Abschlussfeier: 12.07.2019

Go to top